Zu den jüngsten und bedeutendsten Juwelen der Westslowakei gehört bestimmt das Schloss Smolenice mit dem dominanten, imposanten Turm und mit einer Aussichtsterrasse. Befestigter Vorhof, Türme, Bastionen, oder Englischpark erzeugen besonderen Zauber, wie in einem Märchen.

Aus der Geschichte...
Schloss Smolenice befindet sich an der Stelle der ursprünglichen Überwachungsburg aus dem 14. Jahrhundert, die kleinkarpatischen Grenzpässen und die Tschechische Reise schützte. Das Schloss verfiel mit der Zeit und nach einem großen Brand blieb hier nur eine Trümmerstätte. Seit dem Jahre 1777 besaß die Burg die Familie Pálffy und die Burgruine wurde vom Josef Pálffy in das bedeutendste Beispiel der romantischen Architektur in der Slowakei umgebaut.
 
Schloss in der Gegenwart...
Seit dem Jahre 1953 ist im Schloss Sitz der Slowakischen Akademie für Wissenschaft (SAV) – Kongresszentrum. Obwohl es gewöhnlich das ganze Jahr über nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, bilden zwei Sommermonate Juli und August eine Ausnahme. Die Besucher haben eine Möglichkeit, herrlich eingerichtete repräsentative Räume des Schlosses kennenzulernen, zum Beispiel roten und blauen Salon, goldenes Zimmer, oder Schlossbibliothek. Ein Bestandteil der Besichtigung ist Aufstieg auf den dreistöckigen Turm – Aussichtsturm, aus dem sich die herrliche Aussicht über die ganze Umgebung von Smolenice bietet. Romantisch-märchenhaftes Schattenbild des Schlosses wird dank dem Englischpark verstärkt, der allmählich in einem dichten Waldbewuchs verschwindet.

Familie Pálffy und ihr Leben auf dem Schloss...
Die Fotos in der Galerie zwischen 2. und 3. Stockwerk des Aussichtsturms zeigen nicht nur das Alltagsleben der Grafenfamilie, sondern auch allmählichen Aufbau des Schlosses – ihren neuen Adelssitz. Smolenice wurden zum Ort der letzten Ruhe für Familie Pálffy – auf dem Ortsfriedhof finden Sie ihre Familiengruft. Josef Pálffy, gelehrter Ӧkonom und Haushalter gründete in der Gemeinde und in der Umgebung Fischereien, Sägereien, Höfe, Brennereien und er widmete sich auch der geadelten Hauspferdhaltung. Außerdem ist sein Name mit Gründung der Chemiefabrik verbunden, die dem heutigen Chemolak voranging.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:
April - Juni
Sonntag: 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Juli - August
Montag - Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Eintritt:
Erwachsene: 2 EURO
Kinder unter 12 Jahre: 1 EURO
Rentner: 1 EURO
 

Auf Karte anzeigen

Schloss Smolenice
Zámocká č. 18, 919 04 Smolenice
Tel.: +421/ (0)33/ 558 61 91
kc-smolenice@savba.sk
www.kcsmolenice.sav.sk

PDF Broschüre zum Download

MINIREISEFÜHRER - Smolenice

Bildgalerie