Modernes Familienweingut erbaut inmitten der grünen Reben. Weingutgebäude und seine Stilgestaltung verstärken die unverwechselbare Atmosphäre dieses Orts. Verkosten Sie Weine in der allermeist romantischen Umgebung der Region!

Rosa Tal, grüner Weinberg, bunte Wohlgerüche...
Gemeinde Suchá nad Parnou und Sorte Blauer Portugieser sind durch Zeit und František Hečkos Kugelschreiber geprägte Partner. Familie Zvolenský knüpfte an die Tradition an und pflanzte auf ihren Weinbergen vor allem diese berühmte Sorte. Pfropfen bekamen Sie aus Fragmenten der ursprünglichen lokalen Weinberge. Um Terroir Dispositionen zu bewahren, muss man Trauben so schnell und vorsichtig wie möglich bearbeiten. Aus dieser Sicht ist die Weingutlage sehr wichtig. In Terra Parna "reist" jede Traube in die Presse nicht mehr als ein paar Meter.

Von Architekten gepriesenes Weingebäude...
Es ist keine Überraschung, dass das Weingutgebäude den erste Preis für bedeutenden Beitrag in die Weinarchitektur vom Verein der slowakischen Architekten bekam. Nicht nur Weingutgestaltung verdient sich diesen Preis, sondern auch seine Funktionalität und hinzugefügter Wert dert Atmosphäre im Verkostungsraum. Durch seine gläserne Wände können Sie den Blick auf den Weinberg um den Raum herum genießen.

Unter Türmchen...
Ein charakteristisches Weingutkennzeichen ist Türmchen inmitten des Weinbergs mit angebauter Sorte Blauer Portugiesisch. Es wurde von Jesuiten erbaut, die in der Vergangenheit den Weinberg kultivierten und in dieser Region wirkten.  Das Türmchen wurde von der Familie Zvolenský rekonstruiert und in seiner Nähe wurde ein monumentaler Steintisch gestellt, an dem in der geneigten Saison lustige Verkostungen stattfinden. Gleichzeitig finden an diesem Ort unter den Rebenschösslingen schon traditionelle gelegentliche Ereignisse statt.

ERLEBEN SIE

Weinverkostung mit Weingutbesichtigung
Genießen Sie die Verkostung des ausgezeichneten Weines sowie ein freundliches Gespräch mit Herrn Zvolenský, dem Weingutbesitzer, oder mit dem Herrn Kellermeistern in einem verglasten Verkostungsraum mit dem Blick auf den Weinberg. Während der Verkostung gibt es Erfrischung in From von Käsen, Räucherwaren und dem populären Griebenbrotaufstrich von „Mama“.  Wer gerne die Produktionsweise und die Räume kennenlernt, wo der Wein wächst und reif wird, kann ôsich aus der Verkostung für eine Weile entfernen und an der Weingutsbesichtigung teilnehmen, die traditionell zu jeder Weinverkostung gehört.

Notwendig, im Voraus zu buchen.

Bedeutende Preise VINUM SUPERBUM 2011
  • Preis für innovatives Design der Flasche
VINALIES INTERNATIONALES PARIS 2013 :
  • Rheinriesling 2011, silberne Medaille
VÍNO TIRNAVIA 2011
  • Sauvignon Blanc 2011 – goldene Medaille
  • Blauer Portugieser 2009 – goldene Medaille / Preis des Vorsitzenden vom Selbstverwaltungskreis
VIENÁLE TOPOĽČIANKY 2011
  • St. Laurent 2009 – goldene Medaille / Gewinner in der Kategorie

UNSER TIPP

Wir empfehlen Ihnen, eine "flüssige" Nachspeise in Form von eisigem süßen Alibernet zu verkosten. Er wurde an einem Frosttag des Jahrgangs 2016 bei der Temperatur von -7°C gesammelt. Sie können ihn beim Besuch des Weinguts verkosten und auch kaufen.


Auf Karte anzeigen


TERRA PARNA
Ružová Dolina 528, Suchá nad Parnou
Tel.: +421/ (0)907 894 371
obchod@terraparna.sk
www.terraparna.sk

Bildgalerie