Die Öffentlichkeit wird es wieder um etwas näher zum Schloss Smolenice haben. Das jüngste Schloss in der Slowakei lockt die Besucher mit neuen Öffnungszeiten. So können es auch Diejenige besuchen, die ihre Ausflüge am Wochenende planen.

Jeder Tourist wird die Perle der Kleinen Karpaten zur Hand haben. Schloss Smolenice wird nämlich nicht nur in den Sommermonaten offen, sondern auch jeden Sonntag. Interesse der Öffentlichkeit half dazu, dass sich an den Schlosskorridoren auch Diejenigen ergötzen, die aus der Ferne kommen und ihre Bummel durch die Slowakei mehr an arbeitsfreien Tagen planen.

Die Touristen können sich auf eine originelle Aussicht freuen, die der 33 Meter hoher Schlossturm bietet. Bei gutem Wetter gibt es nicht nur einen Blick auf den wunderschönen englischen Park, der das Schloss Smolenice umringt, sondern auch auf anliegende Wälder, die Sie ohne die Vogelperspektive nicht sehen würden. Deshalb: wenn Sie sich auf den Weg zum Schloss Smolenice machen, vergessen Sie nicht ihre Kamera mitzubringen. Schöne Fotos gibt es nie genug. Ebenso kann Ihr Interesse auch die Ausstellung der historischen Kutschen erwecken, die im Schloss Smolenice als ständige Exposition gehalten wird. Touristische Attraktion ist auch die zugängliche Stube, in der der damalige mächtigste Mann der Sowjetunion Nikita Chruschtschow  schlief, oder auch andere Schlosssalons.

Während des Jahres finden im Schloss einige Konferenzen statt und es dient sogar auch als Kongresszentrum für Slovenská akadémia vied - Slowakische Wissenschaftsakademie. Auch deshalb ist seine Veröffentlichung und Besuch eine große Einzigartigkeit.

Mehr Informationen

Wussten Sie, dass die Burg von Smolenice zunächst eine Wachburg war?

Neuigkeiten

06.04. 2017 Smolenice Schlösser

Auf Karte anzeigen

Schloss Smolenice
Zámocká č. 18, 919 04 Smolenice
Tel.: +421/ (0)33/ 558 61 91
kc-smolenice@savba.sk
www.kcsmolenice.sav.sk

Bildgalerie